Auf Luzerner Baustellen gehen die Diebe um

Seit letztem Freitag treiben unbekannte Diebe auf Luzerner Baustellen ihr Unwesen. Sie klauen Material im grossen Stil.

Die Diebe haben auf mehreren Baustellen diverses Werkzeug und Bauhandmaschinen gestohlen. Alleine auf einer Baustelle an der Rosenberghalde entwendeten sie Material im Wert von rund 20’000 Franken.

Eine weitere Meldung gab es von einer Baustelle an der Luzernerstrasse. Auch hier wurde eine Magazintüre aufgebrochen und Werkzeug entwendet. Die Täter haben es vor allem auf HILTI-Baumaschinen abgesehen. Die Polizei geht davon aus, dass das Deliktsgut jeweils mit einem Fahrzeug abtransportiert wird.

Ein weiterer Diebstahl ereignete sich auf einer Baustelle an der Hauptstrasse in Luzern. Unbekannte Täter haben dort rund 70 Meter Kupferleitung entwendet. Die Polizei sucht Zeugen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s